Vogelfutterspender mit Bauanleitung

Vogelfutterspender mit Bauanleitung

 

Ein Vogelfutterspender für weniger als einem Euro, der länger hält als so manch ein gekauftes Teil. Denn jeder weiß, Plastikflaschen halten ewig. Die Devise heißt selber bauen.

Vogelfutterspender Eigenbau

 

Einen Vogelfutterspender ganz einfach mit zwei Plastikflaschen, Draht und Schnur selbst basteln. Nach meiner Beschreibung sollte der Nachbau auch für Kinder möglich sein. Der Eigenbau macht auch noch Spaß. So habe ich es bei der Aktion "Kinder bauen Nistkästen für Vögel" erlebt.

 

Bauanleitung von dem Vogelfutterspender

 

Besorge Dir eine 1 Liter und eine 0,75 Liter Plastik Pfandflaschen
(bei Einwegflaschen ist die Materialstärke zu dünn).

Pfandflaschen 1 und 0 75L

 

 

 1 Liter Flasche
Vom Flaschenhals und vom Boden je 4cm mit einer Eisensäge absägen. Den Grad mit einer Halbrundfeile entfernen.

an Flasche Kopf Boden absaegen

 

 

vier Bohrungen
Messe den Umfang, markiere mit einem Filzstift bei 2cm vom Rand die Hälfte. Dann noch jeweils 3cm von den Markierungen zwei weitere Punkte anzeichnen.

vier Bohrungen markieren

 

 

Die vier Markierungen mit einem Stichel an einer innen liegenden Unterlage vorstechen. Ein 5 mm Holzbohrer eignet sich ideal zum Bohren von diesem Kunststoff.

vorstechen bohren

 

 

sechs Bohrungen
Den Umfang am abgesägten Boden und der Flasche ermitteln, durch drei Teilen und anzeichnen. Vorstechen und auch mit dem 5mm Holzbohrer bohren.

Becherhalter bohren

 

 

Die kleine Flasche in die große ganz einfügen. Den Becher (abgesägter Boden) an die Flaschenöffnung anlehnen. Den Abstand von Bohrung zur Bohrung ermitteln. Zu diesem Wert 1cm dazu rechnen und notieren.

Abstand ermitteln

 

 

Drei Drähte jeweils in der Mitte knicken und mit einer Flachzange fest zusammen drücken.

Draht knicken

 

Die drei Drähte jeweils bei 2,5cm umbiegen.

Haken biegen

 

 

Die drei Drähte gleichmäßig bei dem oben notierten Maß um 90 Grad biegen.

auf Mass biegen

 

 

Die Drähte am Futter-Becher einfädeln und verdrillen.

Draehte am Becher befestigen

 

 

Die Drähte an der Flasche einhängen.

an Flasche einhaengen

 

 

Mit einem Hilfsmittel die Drähte in der Flasche innen andrücken.

Draehte umbiegen

 

 

Für die Vogelsitzstange zwei Drähte mit einem Akkuschrauber verdrillen.

Draht vedrillen

 

 

Die runde Sitzstange mit etwa 1cm Abstand zum Futterbecher anbringen.

Sitzstange befestigen

 

 

Eine Schur am Vogelfutterspender anbringen. Vogelfutter in die 0,75 Liter Flasche einfüllen.

Futter in Flasche geben

 

 

Mit Vogelfutter gefüllte Flasche von unten in den Futterspender einführen.

kl Flasche in gr einschieben

 

 

Diesen Vogelfutterspender unter einer Überdachung aufhängen. Sollte doch einmal Regenwasser in den Futterbecher gelangen, so kannst Du vorsorglich drei 5mm Löcher in den Becherboden bohren. Damit es keine Hinterlassenschaften gibt, kannst Du auch geschälte Sonnenblumenkerne einfüllen.

Vogelfutterspender 2

 

zur Übersicht


Hier gibt es die Fotos in großer Auflösung.

  

  • 01-Pfandflaschen-1 und-0-75L01-Pfandflaschen-1 und-0-75L
  • 02-Kopf-Boden-absaegen02-Kopf-Boden-absaegen
  • 03-vier-Bohrungen-markieren03-vier-Bohrungen-markieren
  • 04-vorstechen-bohren04-vorstechen-bohren
  • 05-Becherhalter-bohren05-Becherhalter-bohren
  • 06-Abstand-ermitteln06-Abstand-ermitteln
  • 07-Draht-knicken07-Draht-knicken
  • 08-Haken-biegen08-Haken-biegen
  • 09-auf-Mass-biegen09-auf-Mass-biegen
  • 10-Draehte-am-Becher-befestigen10-Draehte-am-Becher-befestigen
  • 11-an-Flasche-einhaengen11-an-Flasche-einhaengen
  • 12-Draehte-umbiegen12-Draehte-umbiegen
  • 13-Draht-vedrillen13-Draht-vedrillen
  • 14-Sitzstange-befestigen14-Sitzstange-befestigen
  • 15-Futter-in-Flasche-geben15-Futter-in-Flasche-geben
  • 16-kl-Flasche-in-gr-einschieben16-kl-Flasche-in-gr-einschieben
  • 17-Vogelfutterspender17-Vogelfutterspender
  • 18-Vogelfutterspender18-Vogelfutterspender

 

 

Besucher-Zähler

Heute 204 Gestern 558 Insgesamt 460833