Anreise mit Bahn und zu Fuß

Anreise mit Bahn und zu Fuß

Standort:
Die Sternwarte befindet sich in 76703 Kraichtal, Ortsteil Oberöwisheim, im Gewann Kohlplatte Nr. 1
am Verbindungsweg nach Zeutern, hoch oben in der Rebanlage.

Koordinaten:
49.168717, 8.699581 oder 49°10'07.4"N 8°41'58.5"E

 


 

1. Route mit S31 vom KVV nach Zeutern

 

Schöne Wandertrecke: 3,2 km
Vom Bahnhof in Richtung Friedhof, dort nicht zu den Parkplätzen einbiegen.
Gerade aus beginnt der Einstieg in die Hirschhohle.
Oben am höchsten Punkt angelangt, geht es am Waldrand auf dem Schotterweg nach links.
Hier entlang erstreckt sich das Zeutener Himmelreich mit Blick auf die Rheinebene.
Im weiteren Verlauf befindet sich am linken Wegesrand die Himmelreichs-Hütte.
Etwa 200 Meter weiter überquert man die kleine Verbindungsstraße Zeutern / Oberöwisheim.
Auf dem Waldweg geht es gerade aus und nach 1 km zeigt ein Schild "Sternwarte 220 m >" den restlichen Weg.
Sie kommen oberhalb der Sternwarte aus dem Wald.

Die Karte zum Fußweg mit Beschreibung gibt es bei Google Maps

 


Kürzeste Strecke: 2,7 km
vom Bahnhof zur Kapellenstraße
über die Kirchstraße und Grabenstraße Richtung Schützenhaus
ab dem Ortsende, dem steilen Straßenverlauf folgen
nach insgesamt 1,5 km geht die Straße bergab, hier die Straße verlassen und auf den Waldweg einbiegen
dies ist der Stadtbahnwanderweg Ubstadt / Odenheim
nach 1 km zeigt ein Schild "Sternwarte 220 m >" den restlichen Weg
Sie kommen oberhalb der Sternwarte aus dem Wald.

Die Karte zum Fußweg mit Beschreibung gibt es bei Google Maps

 

 

2. Route mit S32 vom KVV nach Oberöwisheim


Strecke: 3,8 km
vom Bahnhof zur Albert-Schweitzer-Straße
nach 850 m rechts abbiegen auf Neuenwegstraße
nach 70 m links abbiegen auf Treppe zur Bachstraße
dem Kleinen Kraichbach 1 km bis zum Ortsende folgen
dem Straßenverlauf 1,5 km bis zur Kreuzung folgen
hier zeigt eine Tafel die restlichen 400 m zur Sternwarte

Die Karte zum Fußweg mit Beschreibung gibt es bei Google Maps

 

 

3. Route mit S31 vom KVV nach Odenheim

 

Strecke: 4,5 km
Die Karte zum Fußweg mit Beschreibung gibt es bei Google Maps 

 

 

Besucher-Zähler

Heute 17 Gestern 578 Insgesamt 418213