Momentaufnahmen der Webcam in 2021

Momentaufnahmen der Webcam in 2021

Die Webcam der Sternwarte-Kraichtal zeigt den Astronomiepark und die Landschaft im Hintergrund. Pro Minute wird ein Foto geschossen. So wurden in 2019 über 280.000 Bilder übertragen. Aus diesem gewaltigen Pol an Bildern werden hier 40 Momentaufnahmen gezeigt. Hinzu kommen noch Wetterereignisse.

Im Jahr 2021 gab es zwei Wetterphänomene.
1. Viele Tage mit Schnee von Januar, bis in den April hinein.
Von Januar bis einschließlich Mai lag die Temperatur um 2 Grad niedriger als 2020.
Bis Mitte April gab es immer wieder Morgenfrost.
Folge: Die Vegetation setzte im Frühjahr etwa zwei bis drei Wochen später ein.
Siehe auch Bilder und Tabellen von Temperatur, Sonnenstunden und Niederschläge.

2. Von Mai bis in den Herbst gab es häufig kurze Regenschauer und anschließend Nebel.
Es war eine feuchtwarme Wetterlage. Dies führte bei vielen Pflanzen vermehrt zu Pilzkrankheiten. So litten auch die Reben unter Peronospora (falscher Mehltau). Die Folgen siehst Du hier.

 

Erster Schneefall am 3. Januar 2021. Weiter Bilder, siehe Clip.

01031014 erster Schnee in 2021

 

 Der Reflektor ist in diesem Fall die Sonne. Der Spot ist auf den Astronomiepark gerichtet.

01241509 Sonnenstrahlen-Astronomiepark

 

 

Wie auch in 2020 riss der starke Besucherstrom zum Astronomiepark-Kraichtal nicht ab.
Bedingt durch die Corona Wellen im Frühjahr und Spätjahr. Es gab zwar keine Veranstaltungen, dennoch fanden einige Tausend Wanderer den Weg zur Sternwarte. Im Videoclip sind nur Besucher in den Monaten Februar bis Mai zu sehen. Aufnahmen vom gesamten Jahr hätten den Rahmen gesprengt.

Video Clip Text

 02211441 Astronomiepark Besucher 2021

 

03071344 Astronomiepark Besucher 2021

 

 

 Die Morgenröte im Astronomiepark.

03060710 Morgenroete

 

 

 27. März 2021
Es ist schon faszinierend, wie Sonne und Wolken das Bild der Landschaft an nur einem Tag verändern.

03270651 Licht Landschaft

 03270845 Licht Landschaft

 03271751 Licht Landschaft

 

 

 Der April 2021 machte seinem Name alle Ehre. Die Temperaturen lagen zwischen Minusgrade und plus 26 Grad.

04110735 schoener Tag im April

 

 

 Auch im Mai 2021 gab es häufig kurze Regenschauer.

05050836 Regenschauer

 05071543 Regenschauer

 

 

 Der Star posiert als Model vor der Webcam.
Das besondere daran war, dass er exakt zu vollen Minute vor der Linse war.
(Die Webcam löst immer zur vollen Minute aus).

05111056 Star Model

 

 

Wenn die Schäfchen am Himmel vom Schwarzwald in den Kraichgau ziehen.
Siehe Videoclip.
Der Weißdorn im Vordergrund stand erst Mitte Mai in voller Blühte. 2020 blühte er drei Wochen früher.
Ähnlich war auch der Austrieb der Reben. Siehe hierzu Flora ab 2019.

05141001 Weissdorn blueht

 Der Austrieb der Reben erfolgte etwa drei Wochen später als 2020.

05181613 Reben treiben spaet aus

 

 

22. Mai: Ein Tag, drei Gesichter.

05220613 ein Tag drei Gesichter

 

05220925 ein Tag drei Gesichter

 

05221043 ein Tag drei Gesichter

 

 

Ein Gewitter ist im Anmarsch.

05231043 Regen im Anmarsch

 

 

Wie in 2020 waren auch in 2021 kaum Kondensstreifen von Flugzeugen am Himmel zu sehen.
Corona hat den Flugverkehr sehr stark eingeschränkt.

06010910 keine Kondensstreifen

 

 

 Es ist Sommeranfang. Die Sonne steht mit 64 Grad am höchsten Punkt.
Den ganzen Sommer über hat es sehr häufig kurze Regenschauer gegeben.

06231437 Niederschlaege Juni

 07051448 Niederschlaege Juli

 

07060657 Morgenhimmel Wolken

 

 

9. Juli 2021: Erst kam der Regenschauer und anschließend der Nebel.
Weiter Bilder, siehe Clip.

07091346 Regen

 

07092044 Nebel

 

 

Der viele Regen in 2021 bescherte auch im August durchweg sprießende Grünflächen.
Zum Vergleich in 2020.

08040838 gruenes Gras im August

 

08080804 gruenes Gras im August

 

 

Ende August, die frühen Tafeltrauben bei der Sternwarte fangen an reif zu werden.
In den vergangenen Jahren wurden diese Anfang August reif.

08281346 spaete Reife der Trauben

 

 

Dieses Jahr war geprägt durch kurze Niederschläge und anschließend kam der Nebel.

09010806 Nebel im Astronomiepark

 

 

Nach Regen folgt Sonnenschein.

09291424 nach Regen Sonnenschein

 

 

Die Sonne vertreibt die Regenwolken. Es ist astronomischer Herbstanfang.

10231519 Sonne spaltet Wolken

 

 

 Der letzte Oktobertag in der Früh und der erster Novembertag am Nachmittag 2021.
Die Verfärbung von dem Laub hat begonnen.

10310724 Herbstmorgen

 

11011652 Abendrot November

 

 

 Wie so oft in diesem Jahr: Kurzer Regenschauer, Sonnenschein und Nebel.

11031647 Regen Sonnenschein

 

 

Die Sonnenstrahlen lösen den Morgendunst im November auf.

11090923 Morgendunst

 

 

Der 23. Novembermorgen bringt den ersten Frost in diesem Spätjahr.

11230806 ertser Frosttag

 

 

 Das Birkenreisig und die letzten Blätter glitzern in der Abendsonne.

11231620 Birkenreisig glitzert Abendsonne

 

 

Ein schöner Wintermorgen im Dezember 2021.

12120900 Wintermorgen

 

 

Astronomische Winteranfang mit leichtem Frost. Die Sonne geht im südwestlichsten Punkt unter.

12211618 Winteranfang

 

 

Der letzte Tag in 2021 am Morgen und am Nachmittag.

12310847 letzter Morgen 2021

 

12311453 letzter Mittag 2021

 

02/2022   Roland Zimmermann

Besucher-Zähler

Heute 16 Gestern 209 Insgesamt 954564

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.