News von der Sternwarte-Kraichtal

News von der Sternwarte-Kraichtal


Hier findest Du Aktuelles über die Sternwarte und neue Beiträge in der Website.

 


1. September 2021

Das feuchtwarme Wetter in 2021 förderte die Krankheit Peronospora (falscher Mehltau) erheblich. Wer die Reben nicht gespritzt hat, der muss auch keine Trauben ernten.
Die Webcam auf der Sternwarte-Kraichtal liefert die Fotos zum Clip vom 1. September 2021.
Diese Ereignisse mit dem Nebel am Morgen und der Wärme tagsüber, gab es in diesem Sommerhalbjahr ungewöhnlich häufig. Ein Eldorado für Pilzkrankheiten.

 kranke Trauben 2021

großes Foto

 


Corona-Beschränkungen ab dem 16.08.2021


Veranstalter sind generell verpflichtet
ein Hygienekonzept zu erstellen und die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher zu erfassen. Im Astronomiepark ist ein kontrollierter Zugang nicht möglich.
Im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann, gilt weiterhin die Maskenpflicht.
Der Veranstalter hat die Gesamtverantwortung für die Organisation zu übernehmen.
Ich als Einzelperson, kann ich diese Vorgaben nicht erfüllen.

Option:
Eine Gruppenführung im Astronomiepark ist machbar, bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 15 Personen (Kinder ab 8 Jahre). Vorausgesetzt ein Gruppenmitglied agiert als Veranstalter und übernimmt die oben beschriebene Verantwortung.
Der Blick durch ein Teleskop ist wegen der Hygienebestimmung nicht möglich.
Machbar ist: „Eine Reise von der Erde, hinaus in das Unendliche“.  siehe: Himmelskunde im Astronomiepark

 

E-Mail:Kontakt

 

15.08.2021   Roland Zimmermann

 

12.08.2021
Zu den Sternschuppen der Perseiden:
Filmbeitrag
Ich bin heute Nacht (12. auf 13. August) auf der Sternwarte. Wetter???

 


06/2021
Die Chronik der Sternwarte-Kraichtal aktualisiert.

 


Veranstaltungen auf der Sternwarte-Kraichtal.

Die Corona-Verordnungen können von mir nicht eingehalten werden.
(Kein kontrollierter Zugang im Astronomiepark; Personen bezogene Datenerhebung; Hygienevorschriften. Teleskope können nicht desinfiziert werden).
Somit fallen öffentlich Veranstaltungen bis auf weiteres aus.
Details unter www.baden-wuerttemberg.de

Möglich sind Gruppenveranstaltungen (min. 15 Personen), aber ohne Teleskope.
Hierbei liegt die Einhaltung der Corona-Verordnung beim Gruppenleiter.
Termine nach Vereinbarung. Dauer 2 bis 3 Stunden.
Angeboten wird:
"Eine Reise von der Erde in die Unendlichkeit des Universums"
E-Mail:Kontakt

Juni 2021 Roland Zimmermann

 


Partielle Sonnenfinsternis 10.06.2021
Bin von 11:30 bis 13:30 auf der Sternwarte-Kraichtal. Maximum ca. 12:30 Uhr.
Wegen Corona ohne Teleskop, aber mit Schutzbrillen. 15 Stück sind vorhanden.
mehr zum Thema:
https://www.sternwarte-kraichtal.de/sonnenfinsternis.html

2021 06 10 partielle Sonnenfinsternis

 


28.05.2021

Neue Beschriftungen und neue Infotafeln im Astronomiepark.

Du hast keine Ahnung.... beschreibt das Längenmaß "Lichtjahr"

2021 05 28 neue Schilder 01

 


Das Modell "Astro-Garten" neu beschrieben.

2021 05 28 neue Schilder 02

 


Die weiße Kugel mit 88 Sternbildernamen und Koordinaten neu Beschriftet.

2021 05 28 neue Schilder 03

 

2021 05 28 neue Schilder 04

 


Die Erklärung zum Vogel-Donnerbalken.

2021 05 28 neue Schilder 05

 

2021 05 28 neue Schilder 06

 


Die Schutzhütte wurde immer wieder von Unbekannten missbraucht.
Künftig ist die Nutzung allein den Vereinsmitglieder gestattet.
Besucher vom Astronomiepark können die Schutzhütte bei Regenwetter nutzen.

2021 05 28 neue Schilder 07

 

2021 05 28 neue Schilder 08

 


Ab Februar 2021 können neben dem Livebild der Webcam nun auch die letzten Fotos angewählt werden.
zur Übersicht

Webcam letzte Fotos

 


01 / 2021 neuer Beitrag
Mit dem Mond um die Erde.

 

2021 01 Mond Erde Umlaufbahn

 


Modell Zeitschiene
01 / 2021 neu beschildert.

 

2021 01 Zeitschiene

 


neuer Beitrag
Wo und wann sind Planeten in 2021 sichtbar?

2021 Planeten sichtbar

 

 


Rückblick in das Corona-Jahr 2020

Den Teleskop- Anhänger habe ich in 2020 nur einmal an das Auto gekoppelt. Und zwar zur Fahrt zum Tüv. Soll heißen: Dieses Jahr gab es zum ersten Mal keine Veranstaltung auf der Sternwarte.
Im Gegensatz nahm der Besucherstrom im Astronomiepark gewaltig zu. Beim ersten Lockdown im Frühjahr hatte ich den Park geschlossen. Weil immer mehr Besucher über die Absperrbänder stiegen habe ich sie nach drei Wochen entfernt. Die Menschen hatten mittlerweile das „Abstand halten“ verinnerlicht. Und auf dem 4.000 m² großem Grundstück war dies auch sehr leicht möglich. Im Spätjahr kam ein großer Zuwachs an Wanderer. Ja wo, außer in die Natur, sollten die Leute noch hingehen? Es war ja alles geschlossen.
Das Video von dreieinhalb Minuten zeigt Besucher im Astronomiepark in 2020. (Zusammengestellt mit Fotos der Webcam)

2020 Rueckblick

 

Eins ist gewiss: Die Sterne fliegen nicht davon und es wird auch wieder eine Zeit nach Corona kommen.

 30.12.2020 Roland Zimmermann

 


Video von Vögel am Futterplatz

 

Video: Voegel im Winter

 


12 / 2020
Neue Videos mit der Webcam, siehe:

die Natur im Zeitraffer

Videos von der Webcam-Kraichtal

 

 


September 2020
Sechs unterschiedliche Windspiele, Video (auch mit Bauanleitung)

Windspiel

 

 


 08/2020
In Zeiten von Corona finden leider keine Veranstaltungen statt.

Als Ersatz möchte ich folgende Variante anbieten:
Astronomie interessierte Besucher erkunden das Weltall im Astronomiepark auf eigene Faust.

 Astro Modelle Uebersicht

 


 


23.05.2020
Zwölf neue Tafeln im Astronomiepark.

 

Sternzeichen / Sternbild

 

 


Kinder haben Vogelfutterspender gebaut.

 

Kinder bauen Futterspender

Oktober 2019

 


Januar 2019 Was treibt ein Astronom bei so einem trübseligen Wetter?
siehe hier:

Nistkasten bauen Holz

 


 

Besucher-Zähler

Heute 129 Gestern 220 Insgesamt 889292

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.