Mondfinsternis 27. Juli 2018

Mondfinsternis 27. Juli 2018

 

Nachtrag zum Blutmond am 27. Juli 2018

Resümee Mondfinsternis
Der Wahnsinn war nicht die Mondfinsternis sondern die Anzahl der Besucher auf der Sternwarte-Kraichtal. So viele Leute habe ich in meinem Astronomiepark seit 21 Jahren noch nie gesehen. Laut Schätzung sollen es an die 500 Personen gewesen sein.

Blutmond 2018

 

Blutmond 2018

 

Mondfinsternis 2018

 

Mond Mars

 

Zum Video von Reinhard Hollerauer: https://www.youtube.com/watch?v=lDRDiq2qNzg

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 

Mondfinsternis 2018 Besucher

 


Ich fand es ganz toll, dass trotz der "Überbevölkerung" der Abend so diszipliniert verlaufen ist.
Gegen zwei Uhr machte ich noch einen Kontrollgang auf dem Gelände: Habe keinen Unrat gefunden, danke an alle.

Blutmond von Peter Weickgenannt, siehe: http://natur-erleben-online.de/tag/mondfinsternis

 

Eine Liste für die kommenden Finsternisse und die Antwort auf:
Wie entsteht eine Mondfinsternis?

 


Am 27. Juli 2018 findet eine totale Mondfinsternis statt. Kurz nach 21:00 Uhr geht die Sonne am Westhorizont unter und der Mond im Osthorizont auf. Zu diesem Zeitpunkt hat der Mond den Kernschatten unserer Erde bereits angeknabbert. Gegen 22:00 Uhr befindet sich der Mond vollständig im Kernschatten. Die Totale wird ca. zwei Stunden andauern.
Die Sternwarte ist von 21:00 bis 1:00 Uhr für Besucher geöffnet.
Für diese öffentliche Veranstaltung bedarf es keine Anmeldung.
Wie entsteht eine Mondfinsternis? Dies mache ich zu Beginn an einem Modell sichtbar.
Durch drei große Teleskope kann das Schauspiel bestaunt werden.
Technik und Equipment

Wer mit Kindern kommt, die das Astro-Quiz lösen möchten, sollte gegen 20:30 Uhr da sein.

An die Besucher: Die Anzahl der Parkplätze ist begrenzt, bitte Fahrgemeinschaften bilden.

 

 In dieser Illustration ist der Blutmond von 2015 zu sehen.

Mondfinsternis 27 07 2018

 

 

Mondfinsternis Animation von 20:00 bis 2:00 Uhr

 Die Animation zeigt wie der Mond zunächst in den Halbschatten und dann in Kernschatten der Erde eintaucht. Der Mond geht in unserer Region um 21:04 Uhr auf und die Sonne gleich danach unter. Somit wird zu Beginn der Mondfinsternis der Himmel noch hell sein. Doch zum Blutmond ab 22:00 Uhr ist es dann dunkel genug. Beachte in der Animation neben der Uhrzeit auch die Farben vom Hintergrund.

Mondfinsternis 2018 Animation

 


 Für große Monitore ,
gibt es hier die Animation mit Sternkarten vom ganzen Nachthimmel.

Mondfinsternis 2018 Vorschau Animation

 


Oder hier unten die einzelnen Sternkarten im halb Stunden Takt.

  • 01-Eintritt-Kernschatten-21-0001-Eintritt-Kernschatten-21-00
  • 02-halb-im-Kernschatten-21-3002-halb-im-Kernschatten-21-30
  • 03-vollstaendig-im-Kernschatten-22-0003-vollstaendig-im-Kernschatten-22-00
  • 04-im-Kernschatten-22-3004-im-Kernschatten-22-30
  • 05-im-Kernschatten-23-0005-im-Kernschatten-23-00
  • 06-im-Kernschatten-23-3006-im-Kernschatten-23-30
  • 07-im-Kernschatten-00-0007-im-Kernschatten-00-00
  • 08-Kern-Halbschatten-00-3008-Kern-Halbschatten-00-30
  • 09-im-Halbschatten-01-0009-im-Halbschatten-01-00
  • 10-halb-im-Halbschatten-01-3010-halb-im-Halbschatten-01-30
  • 11-Austritt-Halbschatten-02-0011-Austritt-Halbschatten-02-00

erstellt: 08/2017

Besucher-Zähler

Heute 458 Gestern 685 Insgesamt 387438